Urlaubsziel Italien

Alles rund um Italien als Urlaubsziel

Erneut Erdbeben in Italien

| Keine Kommentare

Auch heute am Pfingstmontag wurde Italien wieder von einem Erdbeben erschüttert. Diesmal traf es das Gebiet zwischen den Regionen Kalabrien und Basilikata mit einer Stärke von 4,3 auf der Richterskala.

Das Zentrum des Erdbebens lag in den Gemeinden Castrovillari, Morano Calabro, San Basile und Saracena in Kalabrien. Allerdings wurden hier keine größeren Schäden verzeichnet.

Die Region Emilia Romagna kommt nicht zur Ruhe

Erst letzte Woche wurde die Region Emilia Romagna von Erdstößen heimgesucht. Doch auch gestern bebte die Erde hier erneut. Es wurde um die Region Ferrara die Stärke von 4,0 gemessen.

Trauerfeiern waren geplant

Eigentlich sollten heute dort Trauerfeiern für die Opfer des Erdbebens stattfinden, doch die Erde bebte erneut. Insgesamt kamen letzte Woche bei dem schweren Beben mit der Stäke 6,0 auf der Richterskala 7 Menschen ums Leben, 50 Personen wurden teils schwer verletzt.

Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Rissig von Alice Birkin

Ähnliche Artikel, die Sie interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.